Neue Schwarzgurte im Karate beim SV Großefehn

Großefehn. Am 10.September 2021 haben Rolf Janssen und Christopher Janssen vor einem 6-köpfigen Prüfungsgremium mit Prüfern aus Deutschland, Irland und den Niederlanden erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Dan abgelegt.
Nach entsprechender Vorbereitung der beiden, zeigten sie in den Prüfungsanforderungen Kata (Formen), Yakusoku Kumite (Partnerformen) und Bunkai (Auslegung) eine herausragende Leistung. Heute konnte Heinz Teßner (4.Dan, Spartenleitung im SV Grossefehn und Dojo Leiter , heinztessner@gmail.com, Mobil 0176-30385898) beiden die Prüfungsurkunde aus Okinawa, unterschrieben vom Weltverbandspräsidenten Taira Yoshitaka Sensei, 10.Dan, überreicht werden. Neben dem Matsubayashi Ryu Karate bietet die Sparte auch Tokushinryu Kobudo an. Beide Sparten und Dojo sind auf Okinawa über Heinz Teßner registriert und anerkannt. Bei Interesse kann jederzeit mit Heinz Teßner Kontakt aufgenommen werden.

Ein starkes Stück

logo

Fehn seit 1959.

SV Großefehn e.V. © 2021. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by 1aShirt.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen