Endlich der 1. Saisonsieg!

TuS Rot Weiss Emden – SV Großefehn 1-2 (0-2)
Großefehn. Endlich ist der Knoten geplatzt und die Mädels vom SVG konnten am Sonntag Nachmittag in Emden ihren ersten Saisonsieg feiern.
Bei widrigen äußeren Bedingungen machten die Mädels vom Fehn ein richtig gutes Spiel und gewannen am Ende hoch verdient.
Nach einen guten Anfangsphase gingen die Gäste nach einen Traumtor durch Hanna in der 18. Minute in Führung. Sarah hatte ihr den Ball mustergültig aufgelegt. Nur fünf Minuten später gewann Inka im Mittelfeld den Ball und spielte Hanna wunderbar frei. Die schöne Flanke von Hanna verwertet Sarah sehenswert Volley zum 2-0. Sowohl vor als auch nach dem Wechsel versäumten es die SVG Mädels für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Hanna, Katrin und Sahra ließen gute Gelegenheiten aus. Der Treffer der Gastgeberinnen in der 95. Minute war nur noch Ergebniskosmetik. Eine starke Leistung im Tor zeigte unsere Feldspielerin Ellena. Sie musste erneut für die verletzte Carola einspringen. Nach dem Spiel ging noch ein Teil der Mannschaft gemeinsam essen und den Sieg feiern. Weiter geht es am nächsten Wochenende mit der Sportlerehrung, dem Spiel in Leezdorf und zu Abschluss hoffentlich gut gelaunt auf dem Vereinsfest.

Ein starkes Stück

logo

Fehn seit 1959.

SV Großefehn e.V. © 2021. Alle Rechte vorbehalten. Webdesign by 1aShirt.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen