F2-Jgd: 2 Berichte

Bericht:    Christoph Janssen vom 03.05.18

Spieltag:  21.04.2018

Erster Sieg 2018

SV Wiegboldsbur 2 - SV Großefehn 2    1:6

Am Samstagvormittag kamen die Großefehntjer F2-Junioren zu einem hochverdienten 6:1 Sieg über den SV Wiegboldsbur 2.

Torschützen:
Tyler Trauernicht (2), Tammo Becker (2), Enno Brands und Julius Sassen

Es spielten:
Ole Waterstradt,, Tammo Becker, Timo Janssen, Jesse Ottersberg, Wilm Wilken, Julius Sassen, Enno Brands, Tyler Trauernicht, Kjell Lüsgo

 

Spieltag: 27.04.2018

Überragender SVG Torwart sichert glücklichen Sieg

SV Großefehn 2 – VFB Münkeboe 2   2:1 (1:0)

Beim Freitagabendspiel gegen den VFB Münkeboe hätte es eigentlich nur einen Sieger geben dürfen und zwar den VFB Münkeboe. Der Gast hatte das Spielgeschehen von Anfang fest im Griff und erarbeitete sich in der ersten Halbzeit ein klares Chancenplus, die aber allesamt ungenutzt blieben. Ein Konter der Großefehntjer führte zur glücklichen 1:0 Halbzeitführung durch Julius Sassen.

Nach der Pause fast das gleiche Bild. Der VFB Münkeboe drückte jetzt noch mehr auf den Ausgleich und kam zu einigen hundertprozentigen Torchancen. Der überragende Keeper vom SVG hielt aber sein Team mit mehreren grandiosen Paraden auf Kurs. Ein erneuter Konter vom SVG konnte zum 2:0 abgeschlossen werden. Wieder war es Julius Sassen, der eine Unaufmerksamkeit nutzen konnte. Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss vom VFB Münkeboe kam zu spät.

Zwei Konter und ein überragender Torwart führten zum Sieg unserer F2-Jugend.

Es spielten:
Ole Waterstradt, Tammo Becker, Timo Janssen, Jesse Ottersberg, Wilm Wilken, Julius Sassen, Enno Brands, Tyler Trauernicht, Nico Janssen, Lennert Eckhoff, Kjell Lüsgo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok