E-Jgd: Zweiter beim Allphida-Cup

Spieltag:   04.02.18
Bericht:     Gesine Penning vom 07.02.18

E-Jugend wird Zweiter beim Allphida-Cup in Wiesmoor

Am Sonntagnachmittag war die E-Jugend von der JSG Wiesmoor zu deren Hallenturnier eingeladen. Krankheitsbedingt konnten wir leider nur mit 7 Kinder dort hinreisen, dies hieß für alle Zähne zusammenbeißen es gibt nur einen Wechselspieler.

In die Gruppe A wurden wir zusammen mit der JSG Wiesmoor III, dem TuS Strudden II und dem TV Neuenburg gelost. Der Turniermodus war eindeutig, ein Gruppensieg bedeutete direkt Finale gegen den Gruppensieger aus der Gruppe B.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die JSG Wiesmoor III. Unsere Jungs erwischten einen perfekten Turnierstart und gewannen mit 7:0. Unsere gut aufgelegten Torschützen waren dabei Maik (2), Viktor (4) und Til (1).

Nach einer kurzen Pause, in der sich in der super Cafeteria alle gestärkt hatten, ging es zum zweiten Spiel gegen den TV Neuenburg. Diesmal ging es nicht so leicht wie im Spiel vorher. Eine wirklich enge Partie mit einem starken Gegner konnte Viktor mit 0:1 für die Fehntjer Jungs entscheiden.

Damit hatten unsere Jungs im letzten Gruppenspiel alles in der eigenen Hand. Für den Gruppensieg durften sie nur nicht hoch verlieren. Aber verlieren wollten die Jungs des SVG nicht. Sie zeigten wieder eine gute Leistung. Am Ende führten die Tore von Maik (1) und Til (2) zum 3:1 Sieg gegen den TuS Strudden II.

Dies bedeutete Gruppensieg und somit Finale. Nachdem alle anderen Platzierungen ausgespielt waren, ging es dann endlich für uns los. Gegner im Finale waren die Gastgeber der JSG Wiesmoor IV. Unsere Jungs zeigten 8 Minuten lang ein super Spiel. Dann konnte man leider merken, dass die Luft raus war. Zweimal konnten sich die Wiesmoorer entscheidend durchsetzen. Nach den 10 Minuten Spielzeit stand es dann 0:2 für die Wiesmoorer.

Dies bedeutete den Silberrang für die SVG Jungs. Insgesamt eine super Leistung vom ganzen Team, besonders von Torwart Thees, der nur 3 Gegentore im ganzen Turnier kassiert hat. Bei dem knappen Kader am Ende im Finale zu stehen, da kann man den Hut vor ziehen.

Wir gratulieren natürlich dem Sieger der JSG Wiesmoor IV!
Vielen Dank für die Einladung, es war ein schönes Turnier.

Kader SVG: Viktor (5 Tore), Maik (3 Tore), Til (3 Tore), Jana, Jannik, Thees und Felix

Endtabelle:

1. JSG Wiesmoor IV

2. SV Großefehn

3. TV Neuenburg

4. JSG Spetzerfehn

5. TuS Strudden II

6. TSV Hesel

7. JSG Wiesmoor III

8. TuS Leerhafe-Hovel

Allphidacup 040218