D-Jgd: 3-1 Sieg

Spieltag:  09.06.18
Bericht:    Michael Kortmann vom 10.06.18

SV Großefehn - JSG Hollen/Lammertsfehn 3-1 (1-1)

Nach zuletzt zwei Niederlagen nahmen die Trainer die Jungs diesmal in die Pflicht, dass sie doch bitte über einen längeren im Spiel eine gute Leistung zeigen sollen. Dass sich die Jungs das zu Herzen gewonnen hatten, sah man bereits in der Anfangsphase. Leider übertrafen sich die Fehntjer in der ersten Hälfe im Auslassen von guten Tormöglichkeiten. Phillip Thielke, Tim Frerichs, Patrick Kortmann, Lukas Waldecker und Henrik Boppert scheiterten jeweils aus guter Position. Besser machte es Tim Frerichs in der 14. Minute nach tollem Zuspiel von Phillip Thielke. Leider stand es zur Pause dann nur 1-1. Die Gäste trafen nach einer Unachtsamkeit in der Fehntjer Hintermannschaft.

Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeber dann wieder den Druck und kamen zu einigen guten Gelegenheiten. Der beste Fehntjer an diesem Tag (Phillip Thielke) sorgte mit zwei Treffern, nach schönen Zuspielen, am Ende für den verdienten Erfolg der Jungs vom Fehn.

Nach dem Spiel ist dann die komplette Mannschaft mit dem Rad zur Eisdiele gefahren und hat sich erstmal gestärkt.

Zum Abschluss des Tages wurde gemeinsam das Spiel unserer "Ersten Herren" geschaut.

Das letzte Saisonspiel der Kids vom SVG findet am Mittwoch, dem 13.06.2018 um 18:15 Uhr, in Völlen statt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok