B2-Jgd: Sieg in Aurich

Spieltag:  04.11.2017
Bericht:    Wilhelm Eujen vom 08.11.2017

Die B2 der JSG gewinnt das schwere Auswärtsspiel bei der SpVg Aurich

Am Samstag, dem 04.11.17, konnte sich das Team mit 3:2 auf dem ungewohnten Kunstrasen mit 3:2 durchsetzen und holte sich damit 3 wichtige Punkte. Die JSG fuhr den fünften Sieg in Folge ein und konnte sich somit in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.

Dem Team war bereits vor Anpfiff klar, dass das Spiel bei der Spielvereinigung kein Selbstläufer wird. Diese Vermutung bewahrheitete sich auch direkt zu Beginn der Partie. Die Heimmannschaft hatte aufgrund des ungewohnten Untergrunds einen klaren Vorteil und die Fehntjer Kicker mussten sich erst an das für sie ungewohnte Geläuf gewöhnen. Durch viele einfache Ballverluste konnte von beiden Mannschaften kein richtiges Aufbauspiel betrieben werden und die Partie war sehr verfahren. Sinnbildlich für die Anfangsphase fiel auch das 1:0 für Aurich, nach einem Freistoß und dem folgenden Ballverlust, wurde das Team regelrecht ausgekontert und musste dadurch in der 12. Minute den Rückstand hinnehmen.

Auch nach dem Gegentreffer gab es immer wieder einfache Fehler auf beiden Seiten, welche zu keinem ansehnlichen Spielfluss führten. Erst 10 Minuten vor der Halbzeit konnte das Mittelfeld um Aiko Saathoff, Oliver Janßen, Mika Lanczek und Aaron Eujen mehr Struktur in das Spiel bringen.

In der 34. Minute fiel dann auch endlich das 1:1, welches Daniel Hafner per Kopf nach einer Ecke erzielte. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeit.

Nach den Einwechslungen von Sören Kleen und Lukas Weber, sowie einigen taktischen Umstellungen versuchte die JSG nun das Spiel in die Hand zu nehmen. Dies gelang bereits fünf Minuten nach der Halbzeitpause, Leon Zimmermann konnte, ebenfalls per Kopfball nach Flanke von Aaron Eujen zur Führung verwandeln. Die Abwehr stand in der 2. Halbzeit nun auch sicherer und wurde von einer guten Torwartleistung des Keepers Sönke Geiken gekrönt. Auch das Zusammenspiel vom Mittelfeld und den Stürmern Jannik Wojak und Leon Zimmermann wurde immer besser und entwickelte durchgehend Gefahr für das gegnerische Team.

In der 52. Minute konnte Leon Zimmermann seinen Doppelpack schnüren und auf 3:1 nach Vorarbeit von Sören Kleen erhöhen. Das Trainerteam wechselte im Folgenden noch etwas aus und das Team versuchte jetzt die Führung zu verwalten. Ein unnötiger Anschlusstreffer der Auricher sorgte nochmal für Hektik im Spiel, was in der ein oder anderen gelben Karte endete. Die Spielweise der Heimmannschaft war relativ simpel aber effektiv. Lange und hohe Bälle auf die schnellen Stürmer waren das Mittel der Wahl. Schlussendlich konnte sich die JSG durchsetzen und drei Punkte durch eine couragierte 2. Hälfte einfahren.

Im nächsten Heimspiel gegen die JSG Frisia/Rot Weiß Emden am Donnerstag, dem 09.11.17 um 18:30 Uhr, will die Mannschaft gegen einen starken Gegner die nächsten Punkte einfahren.

Erfolgsserie der B2 hält an

Spieltag:  14.10.2017
Bericht:    Wilhelm Eujen vom 18.10.2017

Die JSG besiegte den TuS Norderney mit 6:2

Im Heimspiel (14.10.) gegen den TuS Norderney setzte sich die Mannschaft mit 6:2 durch und fuhr damit den vierten Sieg in Folge ein.

Die JSG hatte sich einiges vorgenommen und wollte sich unbedingt für die Pokalniederlage Anfang September revanchieren.

Das Team fand sich schnell im Spiel zu Recht und konnte sich bereits früh einige Torchancen herausarbeiten. Ähnlich verlief bereits das Pokalspiel, welches man gegen die Kicker von der Insel nach einer 2:0 Führung jedoch noch abgab. In diesem Spiel stellten die Jungs der JSG das Fußballspielen aber nach einer Führung nicht ein.

Weiterlesen: Erfolgsserie der B2 hält an

B2-Jgd: 3. Sieg in Folge

Spieltag:  30.09.2017
Bericht:    Wilhelm Eujen vom 03.10.2017

Erfolgsserie der B2 hält an - die Mannschaft fährt den dritten Sieg in Folge ein

Im Auswärtsspiel gegen die JSG Uplengen/Lammertsfehn konnte sich die Mannschaft mit 2:0 durchsetzen und verbuchte somit den dritten Sieg in Folge.

Nach einem Sieg für die JSG aus Großefehn sah es zu Beginn der Partie jedoch nicht aus. Die Heimmannschaft machte in den ersten 15 Minuten mächtig Druck und drängte die Kicker aus der Mühlengemeinde in die Defensive. Die Heimmannschaft erarbeiteten sich einige Torchancen, konnten diese aber zum Glück der Gäste nicht für sich nutzen.

Weiterlesen: B2-Jgd: 3. Sieg in Folge

B2-Jgd: 2. Saisonsieg eingefahren

Spieltag:  22.09.2017
Bericht:    Wilhelm Eujen vom 24.09.2017

JSG Großefehn 2 - JFV Oberrheiderland 6:2

Im Heimspiel gegen den JFV Oberrheiderland wurde am Freitag der zweite Saisonsieg eingefahren.

Die JSG konnte sich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, sowohl kämpferisch als auch spielerisch mit 6:2 durchsetzen.

Die Partie am Freitagabend wurde von der JSG nahezu komplett kontrolliert, wobei das Team an die starke Leistung am letzten Spieltag angeknüpft hat.

Durch eine bessere Chancenverwertung wäre sogar ein noch deutlicheres Ergebnis möglich gewesen, jedoch ließen die Stürmer der Heimmannschaft noch gute Chancen liegen.

Weiterlesen: B2-Jgd: 2. Saisonsieg eingefahren

B2-Jgd: Erster Sieg

Spieltag:  20.09.2017
Bericht:    Wilhelm Eujen vom 21.09.2017

Erster Sieg für die B2 der JSG Großefehn

Im Heimspiel gegen die JSG Moordorf/Engerhafe konnte der erste Sieg eingefahren werden. Die JSG gewannen das Heimspiel nach einer sehr guten spielerisch und kämpferischen Leistung mit 1:0.
In einer intensiv geführten Partie gewann das Team absolut verdient, auch wenn es bis zum Schluss spannend blieb, da man es versäumt hatte das zweite Tor zu schießen.

Schon in  den vergangen Spielen zeigte die Mannschaft gute Ansätze, konnte aber die Leistung nicht immer über die gesamte Spielzeit abrufen.

Weiterlesen: B2-Jgd: Erster Sieg