Jugendspielgemeinschaft

Bericht:  Michael Kortmann vom 04.03.17

JSG Großefehn beschlossenen Sache

Am Freitag Abend haben die Vereine SV Großefehn, SV Spetzerfehn, SuS Strackholt und der TSV Holtrop in der KGS Halle vor mehr als 160 interessierten Zuhörern die Ergebnisse monatelanger Gespräche und Arbeit vorgestellt. Die vier genannten Vereine werden von der C- bis zur A-Jugend ab dem kommenden Sommer als JSG Großefehn gemeinsam auftreten. Auch in den Mannschaften darunter wird im Einzelfall und wenn Bedarf da sein sollte miteinander gesprochen und im Sinne der Kids zusammengearbeitet. Ziel der JSG Großefehn soll es sein, auch in der Zukunft allen Kids und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Fußball in der Gemeinde zu spielen. Es sind ALLE herzlich willkommen. Kids und Jugendliche, die aus Spaß an der Freude spielen, Kids und Jugendliche, die sich gerne bewegen möchten und in einer Mannschaft spielen möchten. Aber auch diejenigen, die doch etwas leistungsorientierter spielen möchten und auch bereit sind, häufiger in der Woche Fußball zu spielen, sind in der JSG Großefehn willkommen.

In den vielen Gesprächen in den letzten Monaten konnte man merken, dass alle Vorstände die JSG gerne wollen. Das "Kirchturmdenken" gehört der Vergangenheit an. Mann muss sich auch mal vorstellen, welche Chancen die neue JSG den Kids und Jugendlichen bietet. Wir können jetzt als JSG auf 11 Fußballplätze in der Gemeinde zurückgreifen. Wir können gemeinsam auf 5 Sporthallen zurückgreifen. Es gibt Chancen für die Kids und Jugendlichen neue Kontakte und Freundschaften zu schließen. Bereits jetzt steht schon fest, dass wir für alle Mannschaften immer mindestens 2 Trainer bzw. Betreuer stellen können. Auch das häufige Problem, das bei Zusammenschlüssen weniger Mannschaften gemeldet werden, trifft bei der JSG Großefehn nicht zu. Wir werden genau die gleiche Anzahl an Mannschaften in der nächsten Saison stellen, wie es die Vereine in dieser Saison gemacht haben.

Es wird auch eine JSG der kurzen Wege sein. Selbst die längste Strecke von Strackholt nach Holtrop ist mit dem Auto in unter zehn Minuten gefahren. Auf Grund der Größe der JSG Großefehn werden wir auch in Zukunft z.B. die Chance haben Weiterbildungen für die Trainer, Betreuer, Jugendlichen und Kids vor Ort anbieten zu können.

Wir freuen uns alle auf die JSG Großefehn, die im Sommer kommt. Jetzt gilt es aber fleißig zu trainieren und eine gute Rückrunde zu spielen. Allen Mannschaften drücken wir die Daumen, dass sie in der Rückrunde ihre sportlichen Ziele erreichen. Und noch viel wichtiger ist, dass auch in der Rückrunde alle Kids und Jugendlichen viel Spaß und Freude beim beliebtesten Mannschaftsport in Deutschland haben.

Für die JSG Großefehn
Michael Kortmann

Pressebericht (pdf, anklicken)

JSG Logo  JSG Logo1

JSG Besprechung 030317

JSG Besprechung1 030317


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok