Ü60: Unglücklich verloren

Spieltag:  19.10.17
Bericht:    Franz Krieger vom 20.10.17

Muwies Ü60 verlieren unglücklich in Petkum mit 1 zu 2.

Ja so ist der Fußball, in einer Woche gewinnst du sehr glücklich und in der nächsten verlierst du unglücklich.
Zwei gleichstarke Mannschaften trafen gestern in Petkum aufeinander, bei denen Kampf und Siegeswillen im Vordergrund standen. Die spielerischen Argumente waren ausgeglichen und die Fairness auf und neben dem Platz waren mit sehr gut zu bezeichnen. Natürlich gibt es das ein oder andere Foulspiel, aber so ist es beim Fußball, ganz ohne Körperkontakt geht es dann doch nicht. In der ersten Halbzeit konnten wir vier hundertprozentige Torchancen herausspielen, die aber leider nicht in Tore umgewandelt werden konnten.

Weiterlesen: Ü60: Unglücklich verloren

Ü60: 2-1 gegen Rhauderfehn

Spieltag:  10.10.17
Bericht:    Franz Krieger vom 11.10.17

Muwies Ü60 Großefehn, ein glücklicher 2 zu 1 Sieg gegen Rhauderfehn.

Wie man sich denken kann, waren die Platzverhältnisse nicht die allerbesten gestern Abend bei uns in Großefehn, aber trotzdem war es ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel. Die Rhauderfehntjer werden meist von Ihrhovener Spielern unterstützt und werden dadurch zu einer sehr guten und schnellen Ü60 Mannschaft. Wenn man das Spiel nach Anteilen messen würde, dann müsste man 60 % Rhauderfehn 40% Muwies Anteil bewerten. Nur die Torausbeute war bei uns besser.

Weiterlesen: Ü60: 2-1 gegen Rhauderfehn

Ü60: Wieder 2-2

Spieltag:  04.10.17
Bericht:    Franz Krieger vom 05.10.17

Muwies Ü60 Großefehn, wieder ein Unentschieden und wieder 2 zu 2.

Die Muwies spielten gestern bei den Liganeulingen in Heidmühle auf Kunstrasen und trotzten den stark verjüngten Friesländern ein Remis ab. Auf einem sehr guten Kunstrasenplatz, der aber für uns dann doch sehr gewöhnungsbedürftig war, entwickelte sich ein sehr schnelles Ü60 Spiel. Die Heidmühler, die ihre Platzverhältnisse sehr gut kennen, waren uns daher optisch ein wenig überlegen. Dazu kam, dass der Altersdurchschnitt der Mannschaft mehr als 10 Jahre betrug.

Weiterlesen: Ü60: Wieder 2-2

Ü60: 2-2 in Bad Zwischenahn

Spieltag:  28.09.17
Bericht:    Franz Krieger vom 29.09.17

Die Muwies Ü60 Großefehn holten sich einen Punkt in Bad Zwischenahn ab.

Das erste Spiel in diesem Spätjahr unter Flutlicht war eher holperig. Da waren unzählige Fehlpässe an der Tagesordnung. Das zog sich aber durch die gesamte Mannschaft. Es wird daher Zeit, dass wir wieder unter Flutlicht trainieren müssen, um uns unter Licht besser zu finden. Die Ammerländer standen von Anfang an sehr hoch, bis zur Mittellinie, um uns von Anfang an unter Druck zu setzen, was ihnen auch sehr gut gelang. Ein ums andere Mal musste unser Torwart in höchster Not den Rückstand verhindern. In der 13. Spielminute war er dann aber chancenlos. Der  Zwischenahner Außenstürmer setzte sich auf der rechten Seite durch und flankte präzise auf die Nr. 7, der am langen Pfosten den Ball direkt und mit voller Wucht in die Maschen drosch. Beim Versuch schnelle Konter zu setzen scheiterten wir aber des Öfteren an der Abseitsfalle, die ein ums andere Mal zuschnappte. Bis fünf Minuten vor der Pause dann endlich mal mit einem super Pass Berthold auf die Reise geschickt wurde. Der schüttelte seinen Verteidiger im Laufduell ab und stürmte auf den herauslaufenden Torwart zu und schob den Ball ins lange Eck. Mit 1 zu 1 ging es dann in die Pause.

Weiterlesen: Ü60: 2-2 in Bad Zwischenahn

Ü60: Remis gegen unsere C-Jugend

Spieltag:  27.09.17
Bericht:    Franz Krieger  und Alexander Wiese vom 28.09.17

U60 spielt gegen die C-Jugend des SVG 2 zu 2.

Rückspiel der Ü60 gegen die letztjährige D-Jugend des SVG.

Die jetzt C-Jugendlichen waren unter der Woche ein harter Brocken für die Oldies. Im letzten Jahr (im September 2016 konnte die Ü60 noch sicher gewinnen) war das noch die D-Jugend und wie die Kids sich in dem Jahr entwickelt haben, alle Achtung. Nicht nur körperlich, sondern  auch spielerisch eine starke Herausforderung für die Ü60-Kicker. Da spielten die Opas (Durchschnittsalter 65) gegen Jugendliche (im Schnitt 13 Jahre) gegeneinander. Was das Beste daran ist, beide sind stolz darauf gegeneinander spielen zu dürfen.

Weiterlesen: Ü60: Remis gegen unsere C-Jugend

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok