Ü60: Sieg gegen Plaggenburg

Spieltag:  27.10.16
Bericht:    Franz Krieger vom 28.10.16

Spiel gegen Plaggenburg mit 1 zu 0  gewonnen.

Da in Plaggenburg der Flutlichtplatz gesperrt war, musste das Spiel nach Großefehn verlegt werden.

Bei super Platzverhältnissen und zwei Mannschaften, die ziemlich gleichwertig besetzt sind, war es erwartungsgemäß ein schönes Ü60 Spiel. Anders als vor 14 Tagen  in Mullberg, waren wir an diesem Abend die tonangebende Mannschaft. Schon im ersten Spielabschnitt ergaben sich für uns einige Torchancen, die aber nicht genutzt wurden.

Weiterlesen: Ü60: Sieg gegen Plaggenburg

Ü60: Saisonabschluss

Bericht:    Franz Krieger vom 26.10.16

Moin liebe Sportfreunde!

Unsere Saison neigt sich dem Ende entgegen. Nach dem nächsten Heimspiel in der kommenden Woche haben wir Winterpause auf dem Rasen.

Wie in jedem Jahr stehen drei Hallenturniere an. Ein ganz wichtiger Termin ist der 29. Dezember, dann findet das Weihnachtsgans-Verdauungsturnier ab 13 Uhr bei uns in Großefehn statt. Um einen reibungslosen Verlauf zu garantieren, brauchen wir wieder freiwillige Helfer für die Bewirtung. Paul und Ute haben sich bereit erklärt, das mit dem leiblichen Wohl  zu organisieren. Freiwillige Kuchenspenden werden herzlichst entgegengenommen.

Am Donnerstag, nach dem Spiel gegen Plaggenburg, werde ich abfragen, wer verbindlich in der Halle spielen möchte oder wer an welchem Turnier teilnimmt.

Herzliche Grüße
Franz

Hier der -> Spielplan 2017 (pdf-Datei)

Ü60: Heimspiel verloren

Spieltag:  20.10.16
Bericht:    Franz Krieger vom 21.10.16

Die Muwies Ü60 hat ihr Heimspiel gegen Ihrhove mit 2 zu 5 verloren.

Am Donnerstag, dem 20.Oktober, waren die Ihrhover bei uns in Großefehn zu Gast. Eine Mannschaft, die im oberen Drittel der Liga anzusiedeln ist.

Die Partie begann eigentlich sehr verheißungsvoll, denn in der fünften Spielminute erzielte unser Torjäger Gerold das 1 zu 0. Wie üblich, nach einem Steilpass, umkurvte er den Torwart und schob den Ball ungehindert ins Tor. Die Antwort der Ihrhover ließ aber nicht lange auf sich warten und schon drei Minuten später gelang ihnen der Ausgleich. Durch unser diszipliniertes Spiel in der ersten Halbzeit konnten wir einen Rückstand bis zur Pause verhindern. Kurz vor der Pause gelang uns nach einem sehr schönen Konter, die 2 zu 1 Führung. Wieder war es Gerold, der den Ball aus 8 Metern in die Maschen drosch.

Weiterlesen: Ü60: Heimspiel verloren

Ü60: 2-2 gegen Plaggenburg

Spieltag:  12.10.16
Bericht:    Franz Krieger vom 13.10.16

Achtung: Spiel wurde neu im Spielplan aufgenommen

Da Kickers-Wolthusen die Mannschaft aus dem Spielbetrieb genommen hat, mussten wir uns für gestern einen neuen Spielpartner suchen. Da bei Plaggenburg die Rheiderländer abgesagt hatten, waren wir beide froh, noch einen Gegner gefunden zu haben.

Plaggenburg ist ein Gegner, der spielerisch und kämpferisch nicht zu unterschätzen ist. So war dann auch ein 2 zu 2 letztendlich auch der verdiente Lohn. Mit einigen Positionsveränderungen, bedingt durch zahlreiche Spielerausfälle, war es ein gutes Ü60  Spiel.

Weiterlesen: Ü60: 2-2 gegen Plaggenburg

Ü60: Können doch noch gewinnen

Spieltag:  05.10.16
Bericht:    Franz Krieger vom 06.10.16

Die Muwies Ü60 kann doch noch gewinnen.

Die Heisfelder wurden mit 3 zu 1 geschlagen

Man merkte es unserer Mannschaft an, dass wir nicht wieder ohne Punkte und mit einer Niederlage am Ende dastehen wollten. Obwohl unsere Spielerdecke auf Grund zahlreicher Verletzungen sehr dünn geworden ist. Mit gerade mal 11 Spielern sind wir in diese Begegnung gegangen und schon nach acht Minuten fiel Harm Rosenbohm mit einer starken Zerrung aus. Aber die Fairness der Ü60-Liga macht es möglich, dass, wenn eine Mannschaft Ersatzspieler hat, die dann auch beim Gegner spielen dürfen. So hat dann auch Anton aus Neermoor den Rest der ersten Halbzeit bei uns mitgespielt. Die Leistung beider Mannschaften waren ziemlich ausgeglichen, aber wir hatten etwas mehr Glück im Abschluss. So gelang dann Gerold Kleen das 1 zu 0 nach starkem Pressing der Stürmer etwa 20 Meter vor dem Tor der Heisfelder. Den dadurch erzwungenen Ballverlust nutzte Gerold mit einem Fernschuss zur Führung.

Weiterlesen: Ü60: Können doch noch gewinnen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok