Ü70 treffen sich zu einem Turnier

Spieltag:  27.09.18
Bericht:    Franz Krieger vom 28.09.18

Ü70 Fußballer treffen sich in Bad Zwischenahn zu einem Turnier.

Horst Hollmann hat die interessierten Ü70 Spieler aller Ligavereine zu einem Probeturnier eingeladen.

Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend, denn es konnten vier Mannschaften gebildet werden, um auf Kleinfeld gegeneinander spielen zu können. Es wurde schon einiges von den Spielern abverlangt, denn mit fünf Feldspielern quer über den Platz ist dann doch eine anstrengende Geschichte. Es ist für die Zukunft angedacht mit sechs oder sieben Mannschaften einen geregelten Spielbetrieb für die Altersklasse Ü70 aufzunehmen. Man konnte gestern sehen, dass diese Altersklasse noch zu fit ist, um mit dem Fußball ganz Schluss zu machen. Die Spieler, die am Turnier teilgenommen haben, kamen aus folgenden Vereinen: Bad Zwischenahn, SG Großefehn-Plaggenburg, SG Papenburg-Leer-Heisfelde und SG Emden.

Endergebnis:

Mannschaft Punkte Tore
1. Bad Zwischenahn
9 7 : 1
2. SG Großefehn-Plaggenburg
6 8 : 1
3. SG Papenburg-Leer-Heisfelde
1 3 : 7
4. SG Emden
1 2 : 10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok