Ü60: Sieg zum Saisonauftakt

Spieltag:  27.03.18
Bericht:    Franz Krieger vom 28.03.18

Zum Saisonauftakt in Greetsiel ein 3 zu 1 Sieg.

Nach der langen Winterpause konnte gestern endlich wieder auf Rasen gespielt werden. Klar waren die Platzverhältnisse nicht ideal, aber das zählte für beide Mannschaften.

In der ersten Halbzeit war die Begegnung noch sehr ausgeglichen und man merkte beiden Mannschaften an, dass sie sich erst wieder an die Bodenverhältnisse gewöhnen mussten. In der zwölften Minute dann endlich ein vielversprechender Angriff, der präzise und schnell von der Abwehr übers Mittelfeld zu unserem Torjäger Gerold Kleen lief, der schüttelte seinen Verteidiger ab und lupfte den Ball über den aus seinem Tor heraus eilenden Torwart zum 0 zu 1. Die Greetsieler waren keineswegs beeindruckt von dem Gegentor, denn ab diesem Zeitpunkt erhöhten sie den Angriffsdruck enorm und wurden fünf Minuten später für ihre Bemühungen belohnt. Eine kleine Unachtsamkeit in der Abwehr reichte und der Stürmer der Greetsieler brauchte nur noch abzustauben. So ging es dann mit 1 zu 1 in die Pause.

Nach der Pause fanden die Muwies immer besser ins Spiel und die Zuspiele wurden immer genauer zum Mitspieler gebracht. Das jetzt bessere Stellungsspiel unserer Hintermannschaft sorgte dafür, dass sich die Greetsieler Offensive nicht mehr so entfalten konnte wie in der ersten Halbzeit. Nach 10 Minuten in der zweiten Halbzeit schickte Joachim Zimmermann unseren wieder genesenen Jürgen Klockow mit einem Steilpass auf die Reise und Jürgen verwandelte diese Chance im Stile eines echten Torjägers zum 1 zu 2. Nach einigen Hochkarätern dauerte es bis fünf Minuten vor Schluss der Begegnung, als sich Enno Peters ein Herz fasste und den Ball aus 16 Metern in den oberen rechten Winkel zirkelte zum 1 zu 3.

Man kann sagen, dass aufgrund der zweiten Halbzeit der 3 zu 1 Sieg der Muwies Ü60 Großefehn auch in der Höhe verdient ist.