3.Herren: Mit Sieg in die neue Saison

Spieltag:   01.08.18
Bericht:
    Carsten de Wall vom 02.08.18

Tus Weene III - SVG III  2:3

Das erste Saisonspiel begann katastrophal für uns. Leichte Abspielfehler und fehlende Zuordnung, dazu keine Einstellung im gesamten Team. Weene hätte bereits nach 5 Minuten mit 2:0 führen können, vergab aber zweimal in Aussichtsreicher Position. Nach 6 Minuten dann die verdiente Führung für die Gastgeber, die bereits zwei Minuten später nachlegen konnten. Der Fehlstart war perfekt, aber zu unserem Glück noch genug Zeit, das wieder auszubügeln. Denn ab der 10. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel. Ein erster Warnschuss von Ingo Manssen ging noch am Tor vorbei, aber in der 33. Minute erkämpfte sich Nils Buschmann den Ball, ließ mit einer starken Einzelaktion zwei Gegenspieler stehen und traf aus 14 Metern zum 1:2. Diese Aktion versuchte André Kleen nur zwei Minuten später zu kopieren, er wurde jedoch im Strafraum gefoult und der sichere Schiedsrichter Holger Gerdes entschied auf Strafstoß. Diese Möglichkeit ließ sich Hilmar de Wall nicht entgehen und traf mit dem Halbzeitpfiff zum 2:2 Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel, Weene blieb jedoch mit langen Bällen immer wieder gefährlich. Nach einer Flanke von André Kleen scheiterte Nils Buschmann freistehend vor dem Torwart, den Nachschuss versenkte Safet Disli zur umjubelten Führung. Das Spiel wurde härter und Weene versuchte es bis zum Schluss mit Standards, unsere Z-Abwehr (Timo und Jens Zimmermann in der Innenverteidigung) hatte jedoch eindeutig die Lufthoheit.

Damit sind wir, wenn auch wohl nur für zwei Nächte, erster Tabellenführer der neuen Saison.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok