Bericht zum Jahresausklang

Bericht: Uwe Heyen vom 08.11.18

Hallo liebe Sportfreunde!

Nach der Auswärtsbegegnung gegen TuS Strudden, die mit einem leistungsgerechten 2:2 endete, hat unsere 1.Herren-Mannschaft die Hinserie der Bezirksliga 2018/2019 mit einem 3. Platz erfolgreich abgeschlossen. 10 Siegen stehen 4 Niederlagen und ein Remis gegenüber, 31 Punkte aus 15 Spielen stellen eine sehr gute Bilanz dar.

Das laufende Jahr wird allerdings mit zwei weiteren Begegnungen beendet, die bereits die Rückrunde einläuten. Zuerst muss unser Team auswärts gegen den TuS Esens antreten, sicherlich mit dem Vorsatz, sich für die Auftaktniederlage am 11.8.2018 zu revanchieren.

Den Abschluss bildet dann am 17.11.2018 das Heimpiel gegen TuRa Westrhauderfehn, das eigentlich immer für Spannung und großen Kampf garantiert. Mit einem Heimsieg könnten wir einerseits das aktuelle Jahr 2018 erfolgreich abschließen, andererseits eine ideale Grundlage für unser Vereinsfest legen, das am gleichen Tag abends um 19:30 Uhr in Holtrop bei der Familie de Wall stattfindet.

Danach folgt eine längere Winterpause, die im Dezember durch diverse Hallenturniere überbrückt wird.

Bereits zum 15. Mal findet am 16.12.2018 die "Inoffizielle Ostfriesische Fußball-Hallenmeisterschaft um den Sparkassen-Cup" statt. Alle acht Mannschaften haben sich bereits verbindlich bereiterklärt an diesem tollen Turnier teilzunehmen, darunter auch die beiden ostfriesischen Landesliga-Teams Kickers Emden und GW Firrel. Am Sonnabend, d. 15.12.2018, lädt unsere U23-Mannschaft zum Hallenturnier, dem "Hartmut-Aden-Cup", ein. Auch hier soll die siegreiche Mannschaft aus acht Teams ermittelt werden. Der SVG hofft auf eine große Unterstützung durch unsere zahlreichen Fans und freut sich auf viele Gäste und Unterstützer der anderen Mannschaften.

Für das leibliche Wohl in Form von Speisen und Getränken wird natürlich wieder gesorgt sein; ein Jugendspiel in der Turnierpause wird ebenfalls stattfinden.

Zum Abschluss des Jahres möchte ich im Namen des SV Großefehn die Gelegenheit nutzen, allen Sportlern, Trainern, Betreuern, Ehrenamtlichen, Sponsoren, Fans, Zuschauern und dem Förderverein (VFF) für ihre Arbeit und Unterstützung herzlich zu danken. Ich hoffe, dass wir auch in den nächsten Jahren in der Lage sein werden, die erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und in vielen Bereichen noch zu verbessern. Vor allem wünsche ich allen eine gute, besinnliche Weihnachtszeit sowie ein glückliches und gesundes Neues Jahr.

Mit sportlichen Grüßen

Uwe Heyen
Vorsitzender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok