Worte zum Saisonende

Bericht: Uwe Heyen vom 07.06.18

Hallo liebe Sportfreunde!

Eine lange, anstrengende und sehr erfolgreiche Saison 2017/2018 geht mit dem letzten Heimspiel am Sonnabend, d. 09.06.2018, 17:00 Uhr, gegen den SV BW Borssum zu Ende. Wir möchten natürlich gerne diese Spielzeit gegen einen schwierigen Gegner mit einem Heimsieg abschließen, um danach unsere traditionelle Saisonabschlussfeier mit allen Zuschauern und Unterstützern begehen zu können.

Im Namen des SVG lade ich daher alle Interessierten herzlich dazu ein; für das leibliche Wohl in Form von gegrillten Würsten und Getränken wird gesorgt.

Ob unsere 1. Herren-Mannschaft am Ende auf Platz 3, 4 oder 5 die Saison abschließen wird, hängt von den Ergebnissen der letzten Spiele - auch die der anderen Teams - ab. Wir können aber bereits jetzt von einer sehr erfolgreichen Spielzeit sprechen. Die direkte Qualifikation für die sogenannte "Ostfriesische Champions-League" ist sicher und lässt schon eine gewisse Vorfreude auf die Saisonvorbereitung 2018/2019 zu.

Der diesjährige Saisonabschluss zwingt uns aber auch von langjährigen Trainern und lieben Sportfreunden Abschied nehmen zu müssen.

Unser Co-Trainer Markus Dahlke, der im Zuge der gemeinsamen Jugendarbeit aus Wallinghausen zum SVG gekommen war und als Jugendtrainer sehr gut gearbeitet hat, ist als Trainerneuling im Herrenbereich sofort erfolgreich gewesen und hat sicherlich seinen Kenntnisstand noch erweitert.

Unser Trainer Frank Winkler war schon von 1999 bis 2002 als DFB-Stützpunkt-Trainer in Großefehn tätig, danach einige Jahre im Jugendbereich des SV Großefehn. Seit vier Jahren ist Frank ein hoch qualifizierter und trotz großer personeller Veränderungen in dieser Zeit auch ein sehr erfolgreicher Trainer unserer 1. Herren-Mannschaft. Er hat alle Spieler in diesen Jahren sehr gut ausgebildet und taktisch und spielerisch verbessert. Zum Abschluss seiner Trainertätigkeit für den SVG hinterlässt Frank seinen Nachfolgern eine sportlich und menschlich intakte tolle Mannschaft.

Noch länger für den SVG ist unser Fitnesstrainer Klaus Matzk im Einsatz, der seit neun Jahren dafür sorgt, dass unsere Spieler immer körperlich bestens aufgestellt sind. Klaus Matzk ist und war immer ein Muster an Fleiß, Einsatz und Beständigkeit. Er hat alles dem Wohl und den Interessen der Spieler untergeordnet. Er hat für die Fitness aller Sportler gesorgt, hat viele Verletzte individuell wieder an den alten Leistungsstand herangeführt und sich immer auch um Jugendspieler und -spielerinnen gekümmert.

Im Namen des SV Großefehn möchte ich mich bei Markus Dahlke, Frank Winkler und Klaus Matzk ganz herzlich für alles bedanken, was sie für uns geleistet haben. Wir werden uns an diese Zeit immer gerne erinnern und hoffen, Euch alle immer wieder bei uns willkommen heißen zu können.

Unsere U23-Mannschaft hat die Spielzeit bereits beendet und mit einem hervorragenden dritten Rang abgeschlossen.

Die 3. Herren hat ebenfalls eine gute Saison gespielt und kann mit Platz 5 sehr zufrieden sein.

Alle Spieler der U23 und der 3. Herren sind ebenfalls herzlich zur Saisonabschlussfeier eingeladen, damit wir alle - Spieler, Trainer und Betreuer, Funktionäre, Sponsoren, Freunde und Fans - eine schönen und entspannten Abend verleben können.

Abschließend möchte ich im Namen des SVG allen einen schönen Sommer und erholsamen Urlaub wünschen, damit wir uns dann in der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 alle wiedersehen und auf die nächsten Spiele und Aufgaben freuen können.

Mit sportlichen Grüßen

Uwe Heyen
Vorsitzender

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok