Jens Looger ist der Sportler des Jahres 2017

Bericht: Uwe Heyen vom 11.03.18

Jens Looger ist der Sportler des Jahres 2017

Es ist eine gute und lange Tradition, dass von der Ostfriesen-Zeitung verdiente Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften des Jahres vorgeschlagen und zur Wahl gestellt werden.

So wurde seitens der OZ auch unser langjähriger Torwart und Torwarttrainer Jens Looger vorgeschlagen, der mit 49 Jahren immer noch hervorragende Leistungen bringt und für alle jungen Sportler ein großes Vorbild ist. Als Vorschlag in diese Listeaufgenommen zu werden, ist schon eine Auszeichnung. Dass Jens Looger, der immer ruhig und bescheiden auftritt, diese Wahl zum Sportler des Jahres mit großem Vorsprung gewinnen konnte, ist sicherlich für ihn und seine Familie eine besondere Ehre, aber auch für den SV Großefehn ein großer Erfolg, der uns mit Freude und Stolz erfüllt.

Jens Looger kommt stets pünktlich und hoch motiviert zu jedem Training und zeigt auch im gehobenen Fußballeralter noch überragende Leistungen. Wenn Jens Looger im Tor steht, haben nicht die Zuschauer und Fans, sondern auch seine Trainer und Mitspieler ein gutes und ruhiges Gefühl. Im letzten Auswärtsspiel gegen TuS Esens konnten sich wieder alle Fußballbeobachter von seiner großen Klasse überzeugen. Jens Looger wird von allen Fußballern und Szenekennern im gesamten ostfriesischen Raum sehr geschätzt.

Jens Looger hat den Titel "Sportler des Jahres" bereits vor 19 Jahren gewonnen und ist somit eine der wenigen Personen, die diesen Preis mehrfach bekommen haben. Im Namen des SV Großefehn möchte ich Jens ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung gratulieren und hoffe, dass er noch lange als Aktiver für uns tätig sein möge.

Uwe Heyen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok